Diese Seite ich auch noch in anderen Sprachen verfügbar: English

Datensicherung erstellen

Neu in Home+ 5 ist die Möglichkeit eine Datensicherung von deinen HomeKit-Daten zu erstellen. Dabei werden Informationen über Geräte, Gruppen, Räume, Zonen, Szenen und Automatisierungen in einer .hbk Datei gespeichert. Diese Daten können zu einem späteren Zeitpunkt mit dieser Datei wiederhergestellt werden.

Um eine Datensicherung zu erstellen, gehe in die App-Einstellungen und wähle Datensicherung erstellen. Dann speichere die Datei an einem geschützen Platz, zb iCloud Drive, ab.

Um deine Daten wiederherzustellen, gehe in die App-Einstellungen und wähle Daten wiederherstellen. Wähle die Datensicherungsdatei aus und fahre fort.


Beim Erstellen einer Datensicherung ist es wichtig, dass alle Geräte erreichbar sind. Ansonsten ist die Datensicherung unvollständig und kann nicht korrekt wiederhergestellt werden.

Bitte beachte, dass wenn ein Gerät von HomeKit gelöscht wurde, dieses nicht über eine Datensicherung wiederhergestellt werden kann. Gelöschte Geräte müssen daher vor dem Wiederherstellen vom Administrator zu HomeKit hinzugefügt werden. Ansonsten können Automatisierungen und Szenen, die das gelöschte Gerät beinhalten, nicht vollständig wiederhergestellt werden.

Wichtiger Hinweis!

Eine vollständige Wiederherstellung der Daten ist nicht unter allen Umständen garantiert.



© Matthias Hochgatterer – TwitterGithubRésumé