Diese Seite ich auch noch in anderen Sprachen verfügbar: English

Einstellungen teilen

HomeKit speichert Daten in eine Datenbank auf deinem iOS Gerät ab und alle HomeKit-Apps greifen auf diese Daten zu. Wenn du also den Namen eines Gerätes in der Home-App von Apple änderst, wird der neue Name auch in Home+ angezeigt.

Manche Einstellungen werden nur App-intern gespeichert. Die Liste der favorisierten Geräte in Apple’s Home-App wird intern gespeichert. Daher wissen andere HomeKit-Apps nicht, welche Geräte als Favoriten markiert sind.

Auch Home+ speichert gewissen Einstellungen intern ab. Dazu zählen die Gerätesymbole, die Reihenfolge der Geräte, die Automatisierungsordner und die Favoritenliste. Diese Einstellungen werden über iCloud mit deinen anderen iOS Geräten synchronisiert. Wenn du also das Symbol eines Gerätes auf deinem iPhone änderst, wird diese Änderung auch auf deinem iPad sichtbar.

Da diese Einstellungen nur zwischen Geräten mit der selben Apple-ID synchronisiert werden, haben anderen Personen in deinem Haushalt keinen Zugriff auf diese Einstellungen. Mit Home+ kannst du jedoch in der App Einstellungen mit der Funktion Einstellungen teilen die Einstellungen mit andere Personen teilen.



© Matthias Hochgatterer – TwitterGithubRésumé