Vorgefertiges Raspberry Pi Disk Image

In dieser Anleitung wird ein vorgefertiges Raspberry Pi OS Image installiert. Dieses Disk Image beinhaltet eine vorkonfigurierte Installation der Brücke. Es muss nur noch auf eine SD-Karte kopiert, der Raspberry Pi damit gestartet und über Ethernet mit dem Netzwerk verbunden werden.

Das Kopieren eines Disk Images auf eine SD-Karte kann über verschiedene Programme und der Kommandozeile erfolgen. In dieser Anleitung wird der Raspberry Pi Imager verwendet.

Raspberry Pi Imager

Führe folgende Schritte aus um das Disk Image auf die SD-Karte zu kopieren.

  1. Aktuelles Disk Image 2021-05-21_raspio-lite_hkknx-1.3.0_linux_arm.img.gz von der Projektseite unter Releases herunterladen.
  2. Raspberry Pi Imager starten
  3. Disk Image auswählen
    • Choose OS
    • Use Custom
    • Disk Image auswählen
  4. SD-Karte auswählen (Choose SD Card)
  5. Kopieren starten (Write)

Wenn das Kopieren abgeschloßen wurde, kannst du den Raspberry Pi mit der SD-Karte starten.

Die SD-Karte muss mindestens eine Kapazität von 16GB haben.

Vor dem Starten mit dem Internet verbinden

Es wird empfohlen den Raspberry Pi vor dem Start über Ethernet mit dem Heimnetzerk zu verbinden. Es sollte auch eine aktive Internetverbindung bestehen, damit Datum und Uhrzeit automatisch aktualisiert werden können.

Das vorgefertige Raspberry Pi Image basiert auf dem Raspberry Pi OS Betriebssystem. Zum Aktualisieren von Datum und Uhrzeit wird hier standardmäßig timesyncd verwendet.

WLAN ist standardmäßig deaktiviert. Um den Raspberry Pi dennoch mit dem WLAN zu verbinden, müssen folgende Schritte durchgeführt werden.

  1. Den Eintrag dtoverlay=disable-wifi aus der Datei config.txt in der boot Partition entfernen.
  2. Die WLAN-SSID und das Passwort in der Datei /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf angeben.
1# /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf
2ctrl_interface=DIR=/var/run/wpa_supplicant GROUP=netdev
3update_config=1
4
5network={
6ssid="<SSID>"
7psk="<Passwort>"
8}

raspberrypi.org →

Sobald der Raspberry Pi über Ethernet (oder WLAN) mit dem Netzwerk verbunden ist, kannst du die Weboberfläche über die URL http://hkknx.local:8080 aufrufen.


Auf diesem Disk Image ist das Betriebsytem Raspberry Pi OS installiert. Aus Sicherheitsgründen wurden folgende Änderungen an dem System vorgenommen.

  • Der User pi wurde gelöscht.
  • Ein neuer User admin wurde erstellt. Das Passwort für diesen User lautet homekitbridgeforknx.
  • SSH ist für den User admin aktiviert.
  • Der Hostname wurde auf hkknx geändert.
  • WLAN wurde mittels Eintrag dtoverlay=disable-wifi in /boot/config.txt deaktiviert. Quelle


© Matthias Hochgatterer – TwitterGithubRésumé